Seit ein paar Jahren gehört er zu den besten Soul- & Jazz-Sängern dieses Landes, arbeitete aber abgesehen von einigen Support-Jobs für Bobby Womack, Johnny Guitar Watson und Little Feat überwiegend im rheinländischen Club- & Kneipen-Untergrund, das meist auch noch unter seinem Pseudonym Leon Delray.

Inzwischen nennt er sich so wie er heißt, und: Udo Schild - übrigens ist er auch ein hervorragender Gitarrist - hat mit ,Morning' ein fantastisches Acoustic-Jazz-Album mit eigenen Kompositionen eingespielt. Seine Songs und Balladen haben alle dezente Pop-Qualitäten, und live ist dieser Mann ein Erlebnis, egal in welcher Besetzung er auftritt. Ein beeindruckender Musiker.